D.i.V. BKF-Weiterbildung | Transporte | Logistikdienstleistungen
D.i.V. BKF-Weiterbildung | Transporte | Logistikdienstleistungen 

Berufskraftfahrerweiterbildung

Alle Kraftfahrer, die gewerbsmäßig fahren, müssen die Weiterbildung absolvieren, auch im Werkverkehr oder Fahrer die nur gelegentlich fahren, ebenso die Unternehmer selber.

 

Alle Kraftfahrer, die bereits einen Führerschein der Klassen C1/C1E/C/CE und D1/D1E/D/DE besitzen, müssen alle 5 Jahre 35 Stunden a’ 60 Minuten Weiterbildung nachweisen.

 

• Kleinste Schulungseinheit sind 7 Stunden.

• Die Themen sind im Gesetz vorgegeben.

• Spezielle Firmenthemen werden nicht anerkannt.

 

Bei der Führerscheinverlängerung muss der Fahrer zukünftig zusätzlich zu den bisherigen Unterlagen einen Nachweis vorlegen, dass er die Weiterbildung von 35 Stunden Weiterbildung mit den erforderlichen Kenntnisbereichen absolviert hat.

 

Es ist somit nicht möglich fünf mal das gleich Modul zu absolvieren!

 

Weiterbildung macht Sinn!

 

Ständige Weiterbildung wird in allen Berufen vorausgesetzt. Auch für besonders sensible Güter, wie Gefahrgut, besteht eine gesetzliche Verpflichtung, sich ständig zu schulen. Mit Zunahme von Fahr-Erfahrung und persönlicher Reife sinkt das Risiko einen Unfall zu haben. Jedoch kann die Verkehrssicherheit durch angewöhnte Verhaltensmuster, Konzentrationsfehler auf gewohnten Strecken oder falsche Reaktionen aufgrund eines trügerischen Sicherheitsgefühls wieder beeinträchtigt werden. Diese Risikofaktoren können durch regelmäßige Schulung des Fahrpersonals reduziert werden. Wirtschaftliches Fahren und richtige Ladungssicherung führen zur Senkung der betrieblichen Kosten. Auch hier können regelmäßige Unterweisungen und Schulungen zum Erfolg führen. Durch die Teilnahme der Mitarbeiter/-innen an einer Weiterbildung kommt der/die Unternehmer/-in z. B. seiner/ihrer Unterweisungspflicht nach den Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (BGV) nach.

 

Regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter/-innen im Transportgewerbe erhöht zudem die Motivation und führt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auf der Straße.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Hier finden Sie uns

D.i.V. UG (haftungsbeschränkt)

Aspergstraße 9

79362 Forchheim

 

Kontakt

Fon: +49 (0)7642 91 74 057

Fax: +49 (0) 7642 91 74 058

Mobil: +49 (0)176 609 147 30

Mail: office@div-weiterbildung.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014 - 2019 D.i.V. UG (haftungsbeschränkt)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt